Lokal

VOLLSPERRUNG ORTSDURCHFAHRT GAU-BICKELHEIM ab Montag, 18.10.2021

Seit einigen Wochen ist die B420 im Bereich der Ortsdurchfahrt Gau-Bickelheim wegen partieller Erneuerung der Wasserleitung nur halbseitig befahrbar, reguliert per Ampel. Ab Montag 18.10. erfolgt nun Vollsperrung zur Erneuerung und Erweiterung von Teilen der Kanalisation. Diese Arbeiten sollen dann zwar bis Weihnachten abgeschlossen werden, aber kurz darauf startet ab …

Mehr erfahren »

Gelungene „Jubiläumskerb“

Schaut man heute auf unseren zentralen Platz, den Römer, sieht er aus wie immer.  Alles weg: Karussell, Schieß-und Zuckerstand, Wein- und Getränkestand, Bühne und Zelte. Was besonders auffällt, kein Mensch zu sehen. Noch vor einigen Tagen sah dies ganz anders aus. An allen drei Kerbetagen herrschte dort reges Treiben vieler …

Mehr erfahren »

Grußwort des Ortsbürgermeisters zur Kerb

von Samstag 11. September bis Montag 13. September „Kenne mer dissjohr Kerb mache ?“ Das war die große Frage, die uns den Sommer über bewegt hat. Nachdem wir letztes Jahr vor Corona kapitulieren mussten, war es gerade in unserem Jubiläumsjahr großes Bestreben im Gemeinderat und bei allen mitwirkenden Vereinen und …

Mehr erfahren »

LandFrauen Gau-Bickelheim aktuell

Auch in diesem Jahr wurden – nach alter Tradition – bei den Landfrauen Kräuter und Blumen gesammelt (u.a. anderem durch Anette Werber, Alwine Bornheimer, Renate und Horst Seibold sowie Josef Groben). Und von den Vorstandsdamen Doris Bornheimer und Renate Seibold mit fleißiger Unterstützung durch Stephanie Bunn, Sylke Stock und Marianne …

Mehr erfahren »

„Sommerspätlese 2021“, der fünfte und letzte Abend

Als Abschluss und Höhepunkt der diesjährigen Lesereihe, der „Sommerspätlese“, hat die KÖB mit Unterstützung der Gemeinde als Beitrag zum 1250-jährigen Jubiläum das „Theader Freinsheim“ gewinnen können. In den Stück „Emmas Glück“ wird auf hinreißend, witzige Art die berührende Geschichte der eigenwilligen Bäuerin Emma und des todkranken Städters Max erzählt. Gekonnt, …

Mehr erfahren »

„Sommerspätlese 2021“, der vierte Abend

Nach einer einwöchigen Pause ging es in der diesjährigen „Sommerspätlese“ am 16. August mit einer Autorenlesung weiter. Der Bodenheimer Torsten Jäger hat sich mit dem Schreiben von Krimis, aber auch mit Gesellschaftslyrik und Kurzprosa in der Region schon einen Namen gemacht. Der eigentlich schon 2020 geplante Auftritt konnte nun in …

Mehr erfahren »

Zettel’s Theater an der Kreuzkapelle

„Endlich, endlich … geht es los.“ Das dachten alle, die mit der Planung unseres Jubiläums befasst waren. Über 250 Buchungen, zahlreiche Ehrengäste und auch viele Helfer standen in den „Startlöchern“ und freuten sich auf den Auftritt des Zettel‘s Theater an der Kapelle am Wißberg. . Und dann…, gegen 18:00 Uhr …

Mehr erfahren »

„Sommerspätlese 2021 “, der dritte Abend

Eigentlich fing der 3. Abend der diesjährigen „Sommerspätlese“ wie immer an. Pünktlich um 18:00 Uhr begannen die Vorbereitungen. Stühle wurden gestellt, die Bühne und die Deko, freundlicherweise vom Reisebüro Majesta-Travel von Beate und Klaus Rausch zur Verfügung gestellt, präpariert; alle freuten sich schon auf den Beginn. Aber… das Wetter machte …

Mehr erfahren »

„Sommerspätlese 2021 “, der zweite Abend.

Für den zweiten Abend der diesjährigen „Sommerspätlese“ hatten Ute Bauer und Ilse Janz das Motto  „Tierisches…; ein Leben ohne Tier ist möglich, aber sinnlos“ ausgewählt. Wie bereits in den letzten Jahren, begleitet von Peter Stamm am Keybord. Denn die beiden Damen trugen nicht nur Geschichten und Gedichte vor, sondern bereicherten …

Mehr erfahren »