Home / Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

Durch den Ort führt die Bundesstraße 420. Die Bundesautobahn 61 führt nordwestlich bis südöstlich daran vorbei. Die Anschlussstelle Gau-Bickelheim (Nr. 52) befindet sich nicht direkt an der B 420, sondern ist über die Bundesstraße 50 erreichbar. Die Anschlussstelle ist sehr weitläufig angelegt und erinnert an ein halbes Autobahnkleeblatt, da in den ursprünglichen Planungen die Bundesautobahn 60 hier die A 61 hätte kreuzen sollen. Mitte der 1990er Jahre wurde in ihrer Nähe ein Autohof gebaut. Der Haltepunkt Gau Bickelheim liegt an der Bahnstrecke Worms–Bingen Stadt.

Liniennetzplan (PDF)

Seit dem 1. August 2019 verkehrt durch Gau-Bickelheim die Buslinie 444 (zwischen Wöllstein und Wörrstadt). Die Busse verkehren stündlich und sind auf die Schienenstrecke nach Mainz (in Wörrstadt) und auf die Buslinie Alzey-Bad Kreuznach (Umstieg jeweils in Wöllstein) abgestimmt. Für Gau-Bickelheim gibt es dazu im Badenheimer Weg eine Haltestelle, Bezeichnung: Katholisches Pfarrhaus.

Fahrplan (zum Vergrößern bitte klicken):

Fahrplan-App

Für Smartphones bietet der RNN nun mit einer RNN-Fahrplan-App die Möglichkeiten unterwegs leicht und komfortabel Fahrplanauskünfte zu bekommen. Die Fahrplan-App des RNN wird unter dem Namen „RNN Companion“ für die beiden meistgenutzten Smartphone-Betriebssysteme Android und iOS/iPhone zum kostenlosen Herunterladen angeboten.

Damit lassen sich schnell und einfach alle Abfahrtszeiten, Fahrpläne, Verbindungen und Einzelkartenpreise direkt vom aktuellen oder anderen Standort im RNN aus zum gewünschten Ziel abfragen. Angezeigt werden neben den Bus- und Bahnverbindungen auch Stadtpläne mit Lage der Haltestellen und Fußwege vom und zum Zielpunkt.

android-market-logo_klein apple-store-logo_klein