admin

Mitgliederversammlung der Gau-Bickelheimer Landfrauen

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung konnte die 1. Vorsitzende Alwine Bornheimer zahlreiche Landfrauen und auch zwei Landmänner begrüßen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder trug Schriftführerin Doris Bornheimer den ausführlichen Tätigkeitsbericht über die zahlreichen Aktivitäten im Laufe des Jahres vor. Den Bericht der Kassiererin Karola Beck bestätigten die beiden Kassenprüferinnen Claudia …

Mehr erfahren »

Mäusegruppe der Gau-Bickelheimer KITA zu Besuch bei den Jägern

Auf Initiative des hiesigen Jagdaufsehers Klaus Wolf waren die „Jäger der Kreisgruppe Alzey-Worms“ mit ihrer „Erlebnisschule Wald & Wild“ in Gau-Bickelheim zu Gast. Klaus Wolf hatte Bianca Mechelke mitgebracht, die sich in der Kreisgruppe um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Voller Erwartung traf die „Mäusegruppe“ in Begleitung mehrerer Erzieherinnen auf dem Gelände …

Mehr erfahren »

Kinderwortgottesdienste

Die katholische Pfarrgemeinde möchte die früher regelmäßig gehaltenen Kinder-Wortgottesdienste wieder zum Leben erwecken und sucht motivierte Eltern und andere Erwachsene, die sich bei der Realisierung einbringen können. Ein erstes Treffen zum Ideen-Sammeln und Konzept-Erstellen findet statt am Freitag, den 4. Mai um 18 Uhr im katholischen Pfarrzentrum HERZLICHE EINLADUNG!

Mehr erfahren »

Sechs Hundetoiletten aufgestellt

Seit Anfang April stehen an sechs Feldwegen am Ortsrand Hundetoiletten. Der Gemeindemitarbeiter Michael Fischer hat sie dort aufgestellt. Wer als Landwirt oder Hundebesitzer häufiger dort vorbeikommt, hat sie vielleicht schon gesehen. Sie stehen am südlichen Ende des St. Martinswegs, am Feldweg zwischen „Treff 3000“ und der B 420, im Badenheimer …

Mehr erfahren »

Jugendtreff in Gau-Bickelheim

Die Gemeinde Gau-Bickelheim plant, einen Jugendtreff einzurichten. Der Jugendausschuss der Gemeinde hat sich Mitte Januar mit dem Thema befasst. Dabei hat er unter Anderem verschiedene für den Treff in Frage kommende Räume besichtigt, Fragen der Organisation diskutiert und auch darüber, für welche Altersgruppen dieser Treff eingerichtet werden soll. Das Ergebnis …

Mehr erfahren »

„Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde am 24. Februar

Wer in unserer  Gemarkung unterwegs ist, sieht es leider immer häufiger: Rücksichtslose und asoziale Zeitgenossen lösen ihre Entsorgungsprobleme auf Kosten unserer Umwelt und der Natur. Unrat, Abfälle jeder Art, Bauschutt und sogar Möbel werden insbesondere in Grünstreifen und in bewachsenen Böschungen „entsorgt“. Bereits mehrfach haben deshalb Gemeindeverwaltung und Gemeindearbeiter Aktionen …

Mehr erfahren »