Home / Allgemein / Humor ist …

Humor ist …

… in Gau-Bickelheim – so betitelte die AZ in ihrer Ausgabe vom 31.07. den Bericht über den 5. Vorleseabend der kath. Öffentlichen Bücherei (KÖB). Und in der Tat, die drei Protagonisten, Martina Haßlinger, Angelika Zöllmer und Bernhard Krämer präsentierten den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern wieder ein hörenswertes und abwechslungsreiches Programm. Humorvolle Gedichte, wie z.B. die „Krokodilromanze“ oder „Dunkel war‘s der Mond schien helle“, wechselten sich mit ebenso heiteren Geschichten, u.a „Die infamen Halskragenknopflöcher“ oder „Die Schöpfung“ ab. Immer wieder unterbrochen von Erläuterungen über die geschichtliche Entwicklung des Humors seit dem 19. Jahrhundert. Noch einmal kredenzten die Damen der KÖB in der Pause leckere Snacks und schmackhaften Wein, der von Gau-Bickelheimer Winzern gespendet wurde. Bevor es dann in den 2. Teil des Abends ging, ließ es sich der neue Bürgermeister von Gau-Bickelheim, Jürgen Vollmer,  nicht nehmen, die Tradition seines Vorgängers fortzusetzen und , umrahmt von launigen Bemerkungen über die Schwierigkeiten bei der Umsetzung seines Vorhabens, der Leiterin der KÖB Ute Bauer einen gut gefüllten Umschlag zu überreichen. Auch die dann vorgetragenen Stücke – eines davon handelte sehr anschaulich vom „Unterschied zwischen Männern und Frauen“ – strapazierten nochmals die Lachmuskeln aller. Mit Gedichten von Heinz Erhard und einer kurzen Geschichte aus der Feder von Loriot endete dann der wiederum gelungene Vorleseabend.