Home / Allgemein / Besonderer Seniorennachmittag in Gau-Bickelheim

Besonderer Seniorennachmittag in Gau-Bickelheim

Entgegen der bisherigen Gepflogenheit hatten sich die Seniorinnen und Senioren für den letzten Seniorennachmittag etwas besonderes ausgedacht. Nicht Kaffee und Kuchen, nicht die üblichen haromischen Lieder, sondern dieses Mal sollte es deftig zugehen.

Also was feiert man im Oktober …. Ein zünftiges Oktoberfest !!!!!!

Margot Faßbinder und ihr Team kamen diesem Wunsch gerne nach und hatten alles standesgemäß vorbereitet. Leberkäs, Kartoffelsalat und Bier wurden serviert und im Verlaufe des Nachmittags lockerte dann der eine oder andere am Bayerischen orientierte Programmpunkt das Geschehen auf. Zunächst informierte Margot Faßbinder ausführlich über die „Münchner Wiesen“, die ja in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum feiert. Gemeinsam mit Inge Klöpsch und Inge Krämer folgte dann das  Lied „Ein Wagen von der Linie 8“, in dem gekonnt das sich darin abspielende „Drama“ vorgetragen wurde. Auch der Engel Aloisius, der auf einer Wolke sitzend nicht so recht zufrieden war, brachten die Drei dann noch zu Gehör. Immer wieder spielte dann auch die eigens engagierte Kapelle mit Karl-Heinz und Wilhelmine Weifenbach und Alexander Klos auf und lud zum mitsingen ein.

Ein vergnüglicher Nachmittag ging dann langsam zu Ende. Alle hatten ihren Spaß und werden ihn noch lange in Erinnerung behalten.