Home / Allgemein / „Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde am 24. Februar

„Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde am 24. Februar

Wer in unserer  Gemarkung unterwegs ist, sieht es leider immer häufiger: Rücksichtslose und asoziale Zeitgenossen lösen ihre Entsorgungsprobleme auf Kosten unserer Umwelt und der Natur. Unrat, Abfälle jeder Art, Bauschutt und sogar Möbel werden insbesondere in Grünstreifen und in bewachsenen Böschungen „entsorgt“. Bereits mehrfach haben deshalb Gemeindeverwaltung und Gemeindearbeiter Aktionen durchgeführt und dabei mehrere Tonnen Müll gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt.

In den letzten Jahren hatte auch die Wählergruppe Krollmann einen „Dreck-weg-Tag“ in Gau-Bickelheim durchgeführt. In Absprache mit ihr organisiert künftig die Gemeinde diese Aktion. Deshalb laden wir Sie herzlich ein, am 24. Februar mitzumachen und ein Zeichen zu setzen gegen die Vermüllung unserer Natur und deren Verursacher. Lassen Sie die Gemeinde nicht allein in ihrem Bemühen um eine saubere Umwelt.

Wir treffen uns am Samstag, den 24. Februar, um 9.00 Uhr auf dem Römer.
Sollte der „Dreck-weg-Tag“ witterungsbedingt nicht durchgeführt werden können, treffen wir uns eine Woche später, am 3. März, um die gleiche Uhrzeit.

Gemeindeverwaltung Gau-Bickelheim

Friedrich Janz, Ortsbürgermeister