Home / Regional /  Partnerschaft mit Aiserey – wie geht es weiter?

 Partnerschaft mit Aiserey – wie geht es weiter?

AisereySeit 1967 besteht eine Partnerschaft zwischen Gau-Bickelheim und der Gemeinde Aiserey in Burgund. Eigentlich sollten wir uns nun Gedanken darüber machen, wie wir die Feier aus Anlass des 50. Geburtstags unserer Partnerschaft gestalten. Diese soll im kommenden Jahr hier in Gau-Bickelheim stattfinden.

Allerdings gibt es seit mehreren Jahren Probleme in dieser Partnerschaft.

Auf Seiten der Gemeinde Aiserey sind diese Probleme teils persönlicher Natur und sehr vielschichtig und schwierig. Wir müssen abwarten, ob die Verantwortlichen dort eine Lösung dafür finden.  Auf unserer Seite liegt das Problem in dem geringer gewordenen Interesse an dieser Partnerschaft, insbesondere bei jüngeren Familien. Dies hat sich sehr deutlich bei unserem Besuch in Aiserey im letzten Jahr gezeigt. Zwischenzeitlich habe ich zahlreiche Gespräche geführt und den Eindruck gewonnen, dass  doch bei einigen Jüngeren Interesse besteht und auch die Absicht, sich in unsere Partnerschaft einzubringen.

Deshalb lade ich hiermit Alle, die Interesse am Fortbestand dieser Partnerschaft haben und auch bereit sind, sich dafür zu engagieren, zu einem Gespräch ein für

Mittwoch, den 27. Januar, 20.00 Uhr
in den Sitzungssaal des Rathauses.

Wir werden dann sehen, ob wir unseren Beitrag zum Fortbestand dieser Partnerschaft leisten und dies dann hoffentlich auch als ermutigendes Zeichen an unsere Freunde in Aiserey signalisieren können.

Friedrich Janz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar