Home / Allgemein / Erntedankfest der Gau-Bickelheimer Landfrauen

Erntedankfest der Gau-Bickelheimer Landfrauen

Es ist schon altbewährte Tradition, dass sich die Gau-Bickelheimer Landfrauen im Herbst jeden Jahres zum Erntedankfest treffen. Zahlreiche Landfrauen – darunter auch wieder einige Neumitglieder, aber auch 2 Landmänner waren der Einladung gefolgt. Die Vorsitzende, Frau Alwine Bornheimer, stellte an den Anfang ihrer Begrüßung das Gedicht:

„Dank dem Schöpfer
Wie gut hat alles Gott gemacht,
wie hat er uns so reich bedacht
mit seinen guten Gaben.
Und gehst du raus in die Natur,
gehst du auf Gottes Liebe Spur
wie gut wir es doch haben.“

 

 

Treffender konnte sie die Grundhaltung ihrer Landfrauen und Landmänner, die sich in diesen unruhigen Zeiten deutlich vom Mainstream abhebt, nicht beschrieben. Zahlreiche Aktivitäten, über die wir schon berichtet haben, belegen dies. Auch dies kennen sie ja alle schon; die Landfrauen arbeiten nicht nur, sondern lassen es sich bei Essen und Trinken immer mal wieder gut gehen. Wie hatte dazu Theodor Fontane einmal gesagt; „Eine Suppe, ein Bett und keine Scmerzen. Das ist Glück“. In diesem Jahr gab es daher Kürbiscreme-Suppe, Fleischwurst herzhaftes Brot vuns Bunne und natürlich ein gutes Glas Wein. Zum Nachtisch reichte man „Apple-Crumble“, Vanillesoße und Schokopudding. So gestärkt widmete man sich dann der Bildnachlese des vergangenen Jahres. Gekonnt zusammen gestellt von Horst Seibold. Der schöne Abend endet schließlich nachdem die Vorsitzende noch einige wichtige Termine bekanntgegeben hatte.