Home / Lokal / Damen des Strick-Treffs spenden für Renovierung der Kreuzkapelle

Damen des Strick-Treffs spenden für Renovierung der Kreuzkapelle

Überraschenden Besuch erhielt Bürgermeister Friedrich Janz kürzlich im Rathaus. Mehrere Damen des Strick-Treffs der LandFrauen besuchten ihn in seiner Sprechstunde. Frau Christine Kasper teilte ihm mit, dass Sie ihm einen „blauen Brief“ übergeben wollten. Als – ehemalige – Schüler wissen wir alle, dass blaue Briefe normalerweise nichts Gutes bedeuten. Dem war hier aber nicht so, denn dieser Brief enthielt 500 €. Dieses Geld soll Herr Janz im Auftrag der Damen des Strick-Treffs an die Katholische Pfarrgemeinde weiterleiten. Erfreut und mit herzlichem Dank an die eifrigen Strick-Damen sagte er dies zu. Die 500 € sollen der Renovierung der Kreuzkapelle auf dem Wißberg zu Gute kommen. Sie resultieren aus dem Verkauf selbstgestrickter Mützen, Schals, Handschuhe, Socken und anderer Teile, die die Strickdamen bei verschiedenen Anlässen im Jahr anbieten. Die nächste Chance, solche Dinge zu erwerben, haben Sie am Gau-Bickelheimer Weihnachtsmarkt am 1. Adventssonntag.  Sie finden dort das Angebot des Stricktreffs wie schon seit Jahren in der „Alten Post“ beim Bürgerhaus.

strickdamen2

 

Schreibe einen Kommentar